OSWALD FLAMM (1861–1935, deutscher Schiffbau- und Schiffsmaschinenbauingenieur. Hauptgegenstand seiner Forschungstätigkeit waren die Untersuchung der Wirkung von Schraubenpropellern, die Stabilität des Schiffes und die Konstruktion von U-Booten

OSWALD FLAMM (1861–1935, deutscher Schiffbau- und Schiffsmaschinenbauingenieur. Hauptgegenstand seiner Forschungstätigkeit waren die Untersuchung der Wirkung von Schraubenpropellern, die Stabilität des Schiffes und die Konstruktion von U-Booten
180,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 44013
Große Original-Urkunde (1 S. folio, mit Kopf der Königlich Technischen Hochschule zu Berlin) mit... mehr
Buchbeschreibung "OSWALD FLAMM (1861–1935, deutscher Schiffbau- und Schiffsmaschinenbauingenieur. Hauptgegenstand seiner Forschungstätigkeit waren die Untersuchung der Wirkung von Schraubenpropellern, die Stabilität des Schiffes und die Konstruktion von U-Booten"

Große Original-Urkunde (1 S. folio, mit Kopf der Königlich Technischen Hochschule zu Berlin) mit Ort, Datum, eigenhändiger Unterschrift signiert als Vorsteher der Abteilung für Schiff- und Schiffsmaschinenbau   Charlottenburg, 15.VIII.1914

- ZEUGNIS für HERMANN HUISGEN aus Cöln a.Rh. als DIPLOM-INGENIEUR der Fachrichtung SCHIFFSMASCHINENBAU-INGENIEURE, mit GUT bestanden.

Weiterführende Links zu "OSWALD FLAMM (1861–1935, deutscher Schiffbau- und Schiffsmaschinenbauingenieur. Hauptgegenstand seiner Forschungstätigkeit waren die Untersuchung der Wirkung von Schraubenpropellern, die Stabilität des Schiffes und die Konstruktion von U-Booten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "OSWALD FLAMM (1861–1935, deutscher Schiffbau- und Schiffsmaschinenbauingenieur. Hauptgegenstand seiner Forschungstätigkeit waren die Untersuchung der Wirkung von Schraubenpropellern, die Stabilität des Schiffes und die Konstruktion von U-Booten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen